RE: WM 2022 in Katar

#61 von schlachter29 , 01.12.2022 22:51

Esther Sedlaczek ist gnadenlos! Die hat den Bierhoff so abgekocht.


„Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.“ (Johannes B. Kerner) 

 
schlachter29
Beiträge: 3.949
Registriert am: 30.03.2019


RE: WM 2022 in Katar

#62 von schlachter29 , 01.12.2022 22:52

Bild entfernt (keine Rechte)

Jetzt haben wir doch noch boykottiert.


„Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.“ (Johannes B. Kerner) 

 
schlachter29
Beiträge: 3.949
Registriert am: 30.03.2019


RE: WM 2022 in Katar

#63 von Ossi , 01.12.2022 23:20

Zitat von schlachter29 im Beitrag #62


Jetzt haben wir doch noch boykottiert.

Mehr ist nicht zu sagen.
Gruß


"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern.
Sie kümmert sich nicht darum."
Marc Aurel

Ossi  
Ossi
Beiträge: 626
Registriert am: 02.05.2022


RE: WM 2022 in Katar

#64 von stiller leser , 02.12.2022 07:44

Wat für Luschen. Aber das woke Empfangskommando für die Versager*innen steht schon bereit.Bild entfernt (keine Rechte)


Wir stehen zusammen,egal wo und wann- FC Hansa Rostock ein Leben lang!

stiller leser  
stiller leser
Beiträge: 2.100
Registriert am: 16.03.2019


RE: WM 2022 in Katar

#65 von Hansavogel , 02.12.2022 10:20

Zitat von schlachter29 im Beitrag #61
Esther Sedlaczek ist gnadenlos! Die hat den Bierhoff so abgekocht.

Das fand ich auch gut wie sie ihm in die Enge getrieben hat


Hansa für immer, weil ich zu stur zum aufgeben bin

 
Hansavogel
Beiträge: 7.060
Registriert am: 22.07.2018


RE: WM 2022 in Katar

#66 von Sundowner , 02.12.2022 10:37

Irgendwie bin ich ganz froh, dass sie raus sind. Stellt euch vor, sie wären unter die ersten drei gekommen und hätten noch dem Emir die Hand schütteln müssen. Die ganze WM stinkt, und je kürzer eine Mannschaft dabei ist, um so weniger bleibt hängen von dem Gestank.
Außerdem, von der "Papierform" her ein erwartbares Ergebnis. Deutschland ist in der FIFA-Rangliste auf Platz 11. Also in den Top 20 der Welt, aber nicht mehr in den Top 10. Das hat die letzte EM bestätigt, und diese WM wieder.

Sundowner  
Sundowner
Beiträge: 105
Registriert am: 22.11.2019


RE: WM 2022 in Katar

#67 von Bbg_Greif , 02.12.2022 11:04

Mann sind die Japaner stark, die Spanier haben gegen die genauso verloren wie wir, also keinen Vorwurf in Richtung Spanien!
Vielleicht haben die Spanier auch unseren Plan sie zu instrumentalisieren durchschaut und sich mittels Japan gerächt? Wer weiß?
Jedenfalls hat sich die deutsche Mannschaft gesteigert, bei der letzten WM Gruppenletzter, nun Vorletzter, Trend nach oben!
Ich hoffe sie werden bei der Rückkehr würdig empfangen!

 
Bbg_Greif
Beiträge: 3.214
Registriert am: 31.07.2018


RE: WM 2022 in Katar

#68 von Hansavogel , 02.12.2022 11:21

Zitat von Bbg_Greif im Beitrag #67
Vielleicht haben die Spanier auch unseren Plan sie zu instrumentalisieren durchschaut und sich mittels Japan gerächt? Wer weiß?

Das hätte dann aber für die Spanier eine schmerzhafte Rache werden können, denn wenn Flicks Jungs gegen die Ticos verloren hätten dann wären sie auch raus gewesen.
Aber vielleicht wollten sie es auch so? Wer weiß?


Hansa für immer, weil ich zu stur zum aufgeben bin

 
Hansavogel
Beiträge: 7.060
Registriert am: 22.07.2018


RE: WM 2022 in Katar

#69 von steffen68ffm , 02.12.2022 11:44

Die WM stinkt nur für die woken Deutschen. Der Rest der Welt feiert und endlich haben auch mal andere Länder das Glück, im Sommer feiern zu dürfen.


Nico Neidhart: Wenn man diese Kulisse hier heute gesehen hat - wenn man da nicht heiß ist, dann frage ich mich, wann man heiß sein möchte."

 
steffen68ffm
Beiträge: 8.703
Registriert am: 06.07.2018


RE: WM 2022 in Katar

#70 von Sundowner , 02.12.2022 12:46

Zitat von Bbg_Greif im Beitrag #67
Mann sind die Japaner stark, die Spanier haben gegen die genauso verloren wie wir, also keinen Vorwurf in Richtung Spanien!
Vielleicht haben die Spanier auch unseren Plan sie zu instrumentalisieren durchschaut und sich mittels Japan gerächt? Wer weiß?
Jedenfalls hat sich die deutsche Mannschaft gesteigert, bei der letzten WM Gruppenletzter, nun Vorletzter, Trend nach oben!
Ich hoffe sie werden bei der Rückkehr würdig empfangen!


Man kann ja nicht abstreiten, dass Deutschland in der FIFA-Rangliste auf Platz 11 liegt (und je nachdem, wie weit Kroatien noch kommt, vielleicht noch auf Platz 12 rutscht). Also gibt es 10 Mannschaften, die nach dieser Rangliste besser sind als wir. Meiner Meinung nach gibt diese Rangliste auch ganz gut wieder, wo wir zur Zeit stehen, ebenso wie die Ergebnisse bei EM, WM und den Länderspielen dazwischen. Für mich keine Ausrutscher oder Blamagen, sondern der aktuelle Leistungsstand. Wir gehören im Moment nicht zu den besten Mannschaften der Welt. Ist einfach so.

Sundowner  
Sundowner
Beiträge: 105
Registriert am: 22.11.2019


RE: WM 2022 in Katar

#71 von schlachter29 , 02.12.2022 14:49

Zitat von Hansavogel im Beitrag #68
Zitat von Bbg_Greif im Beitrag #67
Vielleicht haben die Spanier auch unseren Plan sie zu instrumentalisieren durchschaut und sich mittels Japan gerächt? Wer weiß?

Das hätte dann aber für die Spanier eine schmerzhafte Rache werden können, denn wenn Flicks Jungs gegen die Ticos verloren hätten dann wären sie auch raus gewesen.
Aber vielleicht wollten sie es auch so? Wer weiß?

Ich glaube schon, dass das für die Spanier eine Rolle gespielt hat. Als Gruppenzweiter gehen sie in einem möglichen Viertelfinale Brasilien aus dem Weg. Außerdem hat man ganz elegant einen weiteren Konkurrenten (Die Mannschaft) aus dem Turnier genommen.
Statt nach dem 3:2 noch das 4:2 zu schießen, hätten die unseren nach hinten aufmachen und Costa Rica gewinnen lassen sollen. Dann wär der Plan der Spanier in die Hose gegangen und beide wären nach Hause gefahren.
Hätten wir allerdings länger 2:1 zurückgelegen, hätten die Spanier auch nochmal einen rausgeholt. Da bin ich ziemlich sicher.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen. Ich will die Spanier gar nicht verteufeln. Ist im Verlauf eines Turniers halt auch ein Mittel, Gegner zu schlagen. Ich sag nur "Die Schande von Gijón"...

Hätte, hätte, Fahrradschlauch...
Jetzt haben die armen Jungs länger Urlaub.


„Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.“ (Johannes B. Kerner) 

 
schlachter29
Beiträge: 3.949
Registriert am: 30.03.2019

zuletzt bearbeitet 02.12.2022 | Top

RE: WM 2022 in Katar

#72 von schlachter29 , 02.12.2022 14:50

Zitat von Sundowner im Beitrag #70
Zitat von Bbg_Greif im Beitrag #67
Mann sind die Japaner stark, die Spanier haben gegen die genauso verloren wie wir, also keinen Vorwurf in Richtung Spanien!
Vielleicht haben die Spanier auch unseren Plan sie zu instrumentalisieren durchschaut und sich mittels Japan gerächt? Wer weiß?
Jedenfalls hat sich die deutsche Mannschaft gesteigert, bei der letzten WM Gruppenletzter, nun Vorletzter, Trend nach oben!
Ich hoffe sie werden bei der Rückkehr würdig empfangen!


Man kann ja nicht abstreiten, dass Deutschland in der FIFA-Rangliste auf Platz 11 liegt (und je nachdem, wie weit Kroatien noch kommt, vielleicht noch auf Platz 12 rutscht). Also gibt es 10 Mannschaften, die nach dieser Rangliste besser sind als wir. Meiner Meinung nach gibt diese Rangliste auch ganz gut wieder, wo wir zur Zeit stehen, ebenso wie die Ergebnisse bei EM, WM und den Länderspielen dazwischen. Für mich keine Ausrutscher oder Blamagen, sondern der aktuelle Leistungsstand. Wir gehören im Moment nicht zu den besten Mannschaften der Welt. Ist einfach so.

Richtig. Besser sind wir halt im Moment nicht.


„Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.“ (Johannes B. Kerner) 

 
schlachter29
Beiträge: 3.949
Registriert am: 30.03.2019


RE: WM 2022 in Katar

#73 von schlachter29 , 02.12.2022 15:03


„Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.“ (Johannes B. Kerner) 

 
schlachter29
Beiträge: 3.949
Registriert am: 30.03.2019


RE: WM 2022 in Katar

#74 von aalglatt , 02.12.2022 20:16

Ehrlich, die NL ist ja auch eine Art Turnier, zwar nicht so ernsthaft, aber es gibt ja auch Geld dafür.

Was macht aber DE? Verliert einen möglichen Gruppensieg durch eine Niederlage gegen Ungarn.

Schon da dachte ich, DE will Weltmeister werden???

Für mich hat nach wie vor Neuer alles vergeigt, beim 2:1 der Japaner zieht er seine Schulter weg, so dass der Ball ins Tor kam.

Warum wurde er überhaupt aufgestellt? Schon 2018, als er vor der WM auch lange krank war, ging alles schief.
Und Hummels fehlte echt, aber Flick war stur!! Und wenn die Trainer stur sind, geht vieles schief.
(wie bei Härtel!)

aalglatt  
aalglatt
Beiträge: 5.040
Registriert am: 08.04.2019


RE: WM 2022 in Katar

#75 von steffen68ffm , 02.12.2022 20:47

Unsere Mannschaft hat es schwer. Seit Jahren wird uns Nationalstolz verwehrt, schon das Deutschland Rufen und die Nationalflagge werden in die rechte Ecke gedrängt. Unvergessen Frau Roth, die Regenbogenfahnen schwingen wollte, damit sich alle hier Lebenden repräsentiert fühlen.
Jetzt kommt die woke linke Blase nicht mit Katar zurecht und will irgendwelche lächerlichen Binden fordern und boykottieren wegen Menschenrechten die WM.
Dazu kommen alle, die der korrupte DFB und die korrupte FIFA nur ankotzen. Dazu die für uns ungewöhnliche Zeit.
Dann noch Bierhoff und seine katastrophale Vermarktung „Der Mannschaft“.
So passt eben alles zusammen.
Andere Länder vergessen das alles und sind geeint durch den Nationalstolz, den Willen und die Leidenschaft für ihr Land alles zu geben. Tja der ist bei uns seit Jahren kaputt gemacht und diskreditiert worden.
Was kann man ändern ? Ein kompletter Neuanfang, auch beim DFB, ein Verein, der sich aufs Fussballspielen konzentriert. Keine sinnlosen Marketings, Länderspielpreise zu erschwinglichen Kursen. Nur Spieler, die für ihr Land brennen. Der Rest muss sich entwickeln.


Nico Neidhart: Wenn man diese Kulisse hier heute gesehen hat - wenn man da nicht heiß ist, dann frage ich mich, wann man heiß sein möchte."

 
steffen68ffm
Beiträge: 8.703
Registriert am: 06.07.2018

zuletzt bearbeitet 02.12.2022 | Top

   

Fussball in Old England
Super League

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz